Besuchen Sie uns auf FacebookXing

Sicherheitsprüfung

Zurück

Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS schreibt:
 
„Schweissstromquellen dürfen Personen nicht gefährden und andere Anlagen in ihrer Sicherheit nicht beeinträchtigen. Die Forderung gilt namentlich als erfüllt, wenn industrielle Schweissstromquellen den folgenden Normen entsprechen….. Norm EN 60974“

Die Norm EN 60974-4 schreibt vor:
Der Arbeitgeber /Unternehmer ist verantwortlich für die Bereitstellung sicherer elektrischer Arbeitsmittel. Zur Erhaltung des sicheren Zustandes dieser Arbeitsmittel sind wiederkehrende Prüfungen erforderlich.

Um unsere Kunden bei diesen Vorgaben zu unterstützen, ist unsere Serviceabteilung messtechnisch und ausbildungsmässig stets auf dem neuesten Stand und daher in der Lage, einen umfassenden Service anzubieten. Wir führen im Auftrag unserer Kunden die vorgeschriebene Sicherheitsprüfung für jegliche Art von Elektroden-, WIG-, MIG/MAG- sowie Plasmaanlagen, ob Fremd- oder Eigenmarken, sowohl bei Ihnen vor Ort wie auch bei uns im Hause aus.

Die Arbeiten beinhalten folgenden Leistungsumfang:
Elektrische Sicherheitsprüfung nach
1. Messung des Isolationswiderstandes
2. Messung des Schutzleiterstromes
3. Messung des Schutzleiterwiderstandes
4. Messung der Leerlaufspannung U0
5. Messung des Differenzstroms

Das Prüfprotokoll wird auf Wunsch ausgedruckt und an Sie übergeben.
Ein automatisches Meldesystem wird Sie periodisch an die nächste Kontrolle erinnern.
 

Bilder

Zurück