Schweissaufsicht SVS - EN 1090 (Level B bzw.S)

Zurück

Preis:

CHF 1'000.00 inkl. MwSt.

Mehr Infos?

Dokumente

Dieser Kurs richtet sich an Schweissaufsichtspersonen (Schweisspraktiker SVS, IWP, IWS, IWE),
Mitarbeiter in der schweisstechnischen Qualitätssicherung, Leiter Qualitätssicherung und Fertigungsleiter.
Das Seminar informiert über die technischen und personellen Voraussetzungen und das Verfahren zur
Zertifizierung eines Unternehmens nach EN 1090.
 
Teilnehmer
Schweissaufsichtspersonen
(Schweisspraktiker SVS, IWP, IWS, IWE),
Mitarbeiter in der schweisstechnischen Qualitätssicherung,
Leiter Qualitätssicherung, Fertigungsleiter
 
Zugangsvoraussetzungen 
Personen ohne anerkannten Abschluss als Schweissaufsichtsperson [Schweisspraktiker SVS, IWP, IWS]
müssen vorab den Kurs „Einführung in die Schweisstechnik“ absolvieren.
Nach erfolgreich bestandener Prüfung kann man den Qualifikationsnachweis Schweissaufsicht SVS-EN1090 Level B und Teilnehmer mit einem SAP-Abschluss das Level S erlangen.
 
Kursinhalt
Die Ausführung von tragenden Bauteilen im Stahl- und konstruktiven Ingenieurbau erfordert vom ausführenden Unternehmen den Nachweis der Eignung nach EN 1090.
 
Spezifisch werden Kenntnisse vermittelt zu:
•    Anforderungen an die Werkseigene Produktionskontrolle
•    Personalanforderungen
•    Anforderungen an Grundwerkstoffe und Schweisszusatzwerkstoffe
•    Fertigungsunterlagen
•    Arbeits- und Verfahrensprüfungen
•    Zerstörungsfreie Prüfungsanforderungen
 
Der Kurs wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen.
 
Kursort:        Nänikon/Basel
Kursdauer:    2 Tage
Kursdaten:    auf Anfrage
 
Kurskosten:  CHF 1'000.-- (exkl.Prüfung: 125.--)
 
 

Zurück