Besuchen Sie uns auf FacebookXing

Kalibrierung / Validierung

Zurück

Kalibrierung / Validierung von Schweissgeräten

Warum Schweissgeräte kalibrieren?

In vielen Betrieben kommen Schweissanlagen zum Einsatz, die über eingebaute Messgeräte für Strom,  Spannung und Drahtgeschwindigkeit verfügen. Diese Anzeigen und Messgeräte sind leider nur mehr oder weniger genau und neigen überdies dazu, dass sie sich mit der Zeit verstellen. Wie kann man sicherstellen, dass die in der Schweissanweisung (WPS) vorgegebenen Werte auch eingehalten werden können?

Zudem haben ältere Geräte des bestehenden Maschinenparks noch keine digitalen Anzeigen. Wie können nun bei solchen Anlagen die in der Schweissanweisung (WPS) vorgegebenen Werte eingehalten werden?

Um diese Probleme zu vermeiden wird empfohlen, Schweissgeräte regelmässig zu kalibrieren / validieren. Für jede der vorhandenen Anzeigen wird dabei ermittelt, wie gross die Abweichung zwischen dem angezeigten und dem tatsächlichen Wert der Messgrösse (Volt, Ampere, m/s …) ist.

Geräte ohne eingebaute Messgeräte können auf ähnliche Weise geprüft werden. Im Rahmen einer Kalibrierung / Validierung wird festgestellt, ob die Regler sich korrekt und reproduzierbar einstellen lassen. Auf Wunsch wird für jede Anlage eine Einstelltabelle erstellt. Anhand dieser Tabelle können Schweisser die korrekte Einstellung von einer WPS oder anderen Vorgaben sicherstellen.

Abweichungen, die bei Kalibrierung oder Validierung festgestellt werden, kann der Anwender beim Einstellen der Werte laut WPS jederzeit berücksichtigen.

Vorgeschrieben sind Kalibrierung und Validierung für Betriebe, die im Regelungsbereich der EN 1090 fertigen. Weitere Gründe, die für das Kalibrieren / Validieren sprechen, gibt es aber durchaus, wie zum Beispiel:

  • Risikobegrenzung: Im Schadenfall sind Sie auf der sicheren Seite! Es lässt sich beweisen, dass die eingesetzten Schweissgeräte ordentlich eingestellt werden konnten.

  • Image: Eine hohe Reproduzierbarkeit und Sicherheit fördern das Vertrauen beim Kunden.

  • Neue Kunden finden: Wer sich als Zulieferer für einen Kunden qualifizieren will, in dessen WPK Kalibrierung / Validierung verlangt werden, muss derart geprüfte Schweissgeräte einsetzen.

  • Produktivität: Ein Anwender kann sich schneller auf die Eigenschaften eines für ihn neuen Schweissgeräts einstellen, wenn er weiss, wie verlässlich Anzeigeinstrumente und Regler sind.

Unsere Serviceabteilung ist messtechnisch und ausbildungsmässig immer auf dem neuesten Stand und bietet Ihnen einen umfassenden Service. Wir kalibrieren / validieren und prüfen jegliche Art von Elektroden-, WIG-, MIG/MAG- sowie Plasmaanlagen, ob Fremd- oder Eigenmarken, sowohl bei Ihnen vor Ort wie auch bei uns im Hause.

Die Details des Angebotes vor Ort oder bei uns in der Werkstatt entnehmen Sie bitte der PDF Preisliste im Anhang. 

Bilder

Zurück